Absage Kongress Bad Pyrmont 2020 wegen Verbreitung des Corona Sars-CoV-2 Virus

Der Vorstand hat es sich nicht leicht gemacht, diese Entscheidung zu treffen, jedoch hat die Gesundheit unserer Mitglieder, Händler, Angestellten, Vorstandsmitglieder und aller anderen für uns ehrenamtlich Tätigen oberste Priorität.

Laut Aussage des Bad Pyrmonter Bürgermeisters hat eine Nachfrage bei der Amtsärztin des Landkreises Hameln-Pyrmont ergeben, dass sie zu einer Absage unseres Kongresses rät.

Viele unserer Mitglieder und Händler gehören zur höher gefährdeten Gruppe und auch unsere ausländischen Gäste aus Nah und Fern dürfen wir nicht vergessen. Hier gilt es, die Ausbreitung so gut es geht, einzudämmen. Auch die Frist zur Zimmerstornierung unsere Gäste müssen wir berücksichtigen.

Wir haben uns mit der Stadt Bad Pyrmont in Verbindung gesetzt und sind überein gekommen, den Kongress auf das Jahr 2021 (9. - 11. April 2021) zu verschieben und hoffen, die Planung möglichst 1:1 übernehmen zu können, bereichert durch das neue Thema Valenciennes-Spitzen.

Unsere Mitgliederversammlung 2020 werden wir im Rahmen unseres Tages der offenen Tür am 03.10.2020 in Übach-Palenberg durchführen. Näheres hierzu geben wir in "die Spitze" 2/2020 bekannt.

Nun können Sie sich vorstellen, dass mit der Rückabwicklung für dieses Jahr eine Menge Arbeit in kürzester Zeit auf uns zukommt. Informationen über die Möglichkeit der Rückerstattung Ihres gezahlten Kongressbeitrages folgen noch.

Unser neues Buch "Taschen im Spitzenformat" sowie die Kongressmappe 2020 können Sie ab Mitte April in unserer Geschäftsstelle sowie an allen Verkaufsständen des Deutschen Klöppelverbandes e. V. erwerben.